• Pfingstturnier 2013
  • Pfingstturnier 2015
  • Pfingstturnier 2015
  • Pfingstturnier 2017

JFC KASPEL 09

D-Juniorinnen erreichen 3ten Platz bei VGH Girls Cup Endrunde

Einen hervorragenden 3ten Platz erreichten die D-Juniorinnen bei der Endrunde des VGH Girls Cup (inoffizielle Niedersachsenmeistrschaft) in Barsinghausen. Insgesamt 360 Mädchenteams hatten sich an diesem Wettbewerb beteiligt und der JFC hat es bis in die Endrunde der besten 16 Teams geschafft.

Die Vorrunde gestaltete der JFC souverän mit hohen siegen gegen die Teams aus Aurich, Lohne und Scharmbeckstotel. Dann war das Vietrelfienale erreicht. Hier stand uns das starke Team des Lehndorfer TSV gegenüber. Nach einem frühen Rückstand fighteten sich die Mädels ins Spiel zurück und drehten die Partie noch mit 2:1 zu ihren Gunsten. Nach diesem Kraftakt war das Halbfinale erreicht und es wartete der 1.FC Ohmstede als Gegner. Der JFC startet furios und ließ den Gegner nicht über die Mittellinie kommen. Nach mehreren Pfostenschüssen und riesigen Chance viel endlich das 1:0. Der JFC hatte weiterhin das Spiel sicher im Griff und gestattete dem Gegner keine Ballaktion bis plötzlich nach einem Fehler an der Mttellinie Ohmstede in Ballbesitz kam und mit dem ersten Angriff das 1:1 erzielte. Die letzten Minuten versuchten die Mädels nochmal alles aber der Siegtreffer wollte nicht mehr fallen. Das hieß dann antreten zum Achtmeterschießen. Hier zeigten sich aber dann die Mädels aus Ohmstede cleverer und verwandelten alle ihre Achtmeter bei einem versenkten Achtmeter durch Tessa Blumenberg. Enttäuschung machte sich breit. Hatte man diesen Gegner doch sicher im Griff gehabt und beste Torchancen vergeben.

Das Spiel um den 3ten Platz wurde dann sofort im Anschluß per Achtmeterschießen ausgetragen. Im Gegensatz zum vorherigen Spiel ließen die Mädels aber nichts anbrennen und Tessa Blumenberg sowie Emelie Reumann verwandelten sicher zum Sieg. Für die Mannschaft war der 3te Platz aber eher ein schwaches Trostpflaster. Hatte man doch vor allem spielerisch und mit Blick auf den späteren Sieger Ohmstede das bessere Team gestellt. Aber so ist der Fußball (Ergebnissport).......wer die Tore nicht schießt darf sich anschließend nicht beklagen.

D Juniorinnen 2018 VGH Endrunde 500

Hinten li. Trainerin Lea Kanne, Tessa Blumenberg, Emilie Klingen, Schirmherrin des VGH Girls Cup Joelle Wedemeyer, Jennifer Steinfurth, Safia Talkhi.

Vorn li. Emilie Reumann, Julia Meißner, Finja Dittel, Lea Blum.

 

U10: Kreisliga-Aufstieg nach erfolgreichem Saisonendspurt

 2018 U10 500

Die erste richtige „Punktspielsaison“ endete nach einigen Höhen und Tiefen doch noch sehr versöhnlich für die U10-Jungs. In einem spannenden Saisonfinale konnte der 5.Platz und der damit verbundene sichere Aufstieg in die Kreisliga erreicht werden. Dabei war die Ausgangslage am letzten Spieltag denkbar schwierig. Die bis dato seit 285 Tagen (!) ungeschlagenen Gemeindenachbarn vom SC Harsum, denen man im Hinspiel nur wenig entgegenzusetzen hatte, reisten siegessicher und mit der Meisterschaft unmittelbar vor Augen nach Rautenberg. Die Kaspel-Jungs brauchten ihrerseits unbedingt drei Punkte um die Verfolger auf Distanz zu halten. Aus einem spannenden und für die Altersklasse auch sehr emotionsgeladenen Derby konnte der JFC dann nach starker Defensivleistung und clever ausgespielten Kontern tatsächlich als Sieger hervorgehen. Endstand 2:1. Zur Belohnung wurde für das darauffolgende Wochenende prompt eine „Trainingseinheit“ im Freibad angesetzt :) Nun freuen wir uns auf unseren offiziellen Saisonabschluss am Weissenhäuser Strand und stellen uns nach der Sommerpause mit frischen Kräften der Herausforderung U11 Kreisliga.

Marvin und Tristan

U16 des JFC Kaspel 09 bedankt sich bei seinen Sponsoren

 

U16 Trikot 2018 500

Auch in der Saison 2017/2018 ist die Mannschaft der U16, um ihre Trainer Marcus Schreiber und Maik Pretz, in ihrer Hinrunde der Kreisliga wieder erfolgreich und musste sich nur gegen Neuhof mit einer Niederlage und gegen Nord mit einem Unentschieden zufrieden geben. Sonst wurden alle Spiele souverän gewonnen.

Auch in der abgelaufenen Hallenrunde trat diese Mannschaft an, und erreichte auch dort die Endrunde, in der man sich erst kurz vorm Finale geschlagen geben musste.

Durch die konstant gute bis sehr gute Leistung sind nun drei neue Werbepartner auf diese junge Mannschaft aufmerksam geworden.

So konnte mit dem Malermeisterteam DIDA aus Harsum ein neuer Sponsor für Aufwärmshirts, mit dem Bauunternehmen Dammeyer aus Machtsum ein doppelter Trikotsponsor und mit dem Gasthaus Baule aus Harsum ein Sponsor zur Beflockung unserer Trainingsanzüge gefunden werden.

Auf diesem Wege möchten sich die U16 des JFC Kaspel 09 noch einmal bei allen Sponsoren bedanken.

Maik Pretz

Trainer U16 JFC Kaspel 09

U16 Trainingsanzug 2018 500

U16 Trikot Hose 2018 500

София plus.google.com/102831918332158008841 EMSIEN-3