JFC KASPEL09

Etwas enttäuscht waren sie schon unsere D-Juniorinnen nach dem Spiel gegen die D- Mädels vom VfL Wolfsburg. Durch drei leichte zum Teil individuelle Fehler gerieten sie in Rückstand bevor Zoe gegen Ende klasse freigespielt wurde und im Strafraum 9m reif von den Beinen geholt wurde. Annika ließ sich die Chance nicht nehmen und verkürzte auf 1:3.

Enttäuscht mussten unsere D Juniorinnen gestern aber keinesfalls sein. Der TSV Limmer hatte in die Sporthalle der IGS Mühlenberg die besten D Juniorinnen aus dem Umkreis Hannover – Braunschweig – Wolfsburg eingeladen. Und wir mussten uns gestern keinesfalls verstecken. In der Vorrunde gab es sichere Siege gegen die Kreisauswahl Uelzen und die Gastmannschaft des MSG Limmer/ Mühlenberg. Damit war die Qualifikation für die besten 5 Teams geschafft. Im ersten Spiel hatten die D- Juniorinnen, als jüngste Mannschaft der Vorrunde, wenig Chancen gegen die wesentlich körperlich stärkeren Mädels von Hannover United. Dann erfolgte wie bereits erwähnt die Niederlage gegen den Wolfsburg. In den weiteren Spielen konnten sich unsere Mädchen aber noch steigern und erspielten sich unentschieden gegen die mit Auswahlspielerinnen gespickten Teams des JFV Kickers Hillerse/ Leiferde (2:2) und dem Gast Team des TSV Limmer (3:3).

Es war ein schönes Erlebnis für alle Spielerinnen gegen die besten Teams anzutreten. Jede Spielerin konnte wichtige Erfahrungen mit nach Hause nehmen und wird daraus lernen. Die tolle Atmosphäre in der Halle mit der Fangruppe des VfL Wolfsburg und den Trommlern wirkte dabei sicherlich leistungssteigernd.