• Pfingstturnier 2015
  • Pfingstturnier 2017
  • Pfingstturnier 2013
  • Pfingstturnier 2015

JFC KASPEL 09

JFC Kaspel meets VfL Wolfsburg

Ausflugswetter bei unseren C-Juniorinnen. Erste Anlaufstation am Samstag Vormittag sollte das Spaßbad in Wolfsburg sein. Nach ausgiebigem Badespaß und frisch gestärkt war das eigentliche Ziel des Tages das Stadion am Elsterweg. Hier stand das Niedersachsenderby der B-Juniorinnen Bundesliga VfL Wolfsburg - SV Meppen auf dem Spielplan. Und unsere C-Juniorinnen brauchten ihr kommen nicht zu bereuen. In einer rassigen Begegnung, in der unsere ehemalige JFC Spielerin Leah Bungeroth im Tor des VfL zweimal hinter sich greifen mußte, besiegte der VfL den SV Meppen und sicherte sich mit diesem Sieg zugleich die Teilnahme zur Endrunde an der Deutschen B- Juniorinnen Meisterschaft.

C Juniorinnen Wob 042018 500

Gruppenfoto der C-Juniorinnen des JFC mit den B-Juniorinnen des VfL Wolfsburg. In der Bildmitte im roten Torwart Trikot Lea Bungeroth.

Optimale Vorbereitung auf 3 Punkte

D Junioren Friso Frühstück 042018 500

Um wieder die Kurve in die Erfolgsspur zu bekommen hatte sich das Trainergespann Friso Blumenberg, frisch mit dem 1. Teil des Trainerlehrgangs aus Barsinghausen im Gepäck, und Jörg Ullrich, auch altes Eisen kann was biegen, für das anstehende Spiel etwas besonderes ausgedacht. Blau Weiß Neuhof sollte nicht unterschätzt werden, Tabellenstände können täuschen. So traf man sich zu früher Stunde auf der Sportanlage Borsum um sich gemeinsam zu bewegen und taktische Feinheiten abzustimmen. Im Anschluss daran folgte ein gemeinsames Frühstück, deftig vom Dorfe, in der Kabine, bevor man den Weg auf den Klngenberg antrat. Wir trafen auf eine spielerisch gute Mannschaft und konnten am Ende mit 5:2 gewinnen. Recht herzlichen Dank an Friso der dieses Frühstück ausgegeben hat, sicherlich wiederholenswert. Und wer Lust hat mal mit uns zu frühstücken, oder auch zu kicken, darf sich gerne melden. Brötchen, Butter und Ball sind bestimmt noch da :-)

Jörg Ullrich

U16 startet in die 2te Halbserie

Hier ein kurzer Spielbericht zu unserer Partie gegen Blau Weiß Neuhof. Die lange Spielpause hat endlich ein Ende und alle wollten wieder aufs Grün, nun war es soweit, wir empfingen mit Neuhof, die Mannschaft, die uns in der Hin-Serie die einzige Niederlage beigebracht hat, also war alles auf Widergutmachung ausgerichtet. Es war das erwartet schwere Spiel, da bei beiden Mannschaften natürlich die Spielpraxis fehlte und man noch in den Abläufen Ungenauigkeiten feststellen musste. Dennoch übernahmen wir von Anfang an das Spiel und versuchten unseren Gegner in seine eigene Hälfte zu drücken. Wir spielten viel mit langen Bällen, welche durch den doch starken Wind oftmals zu Reisepässen wurden und nicht erreicht werden konnte. Trotzdem ergaben sich eine Vielzahl von Chancen, die leider nicht genutzt werden konnten, entweder hielt der Gästetorwart diese Bälle oder aber es wurden die Latte oder Pfosten getroffen.

In der 18. Minute war es dann soweit, ein steiler Pass von Malte auf den auf der rechten Seite startenden Eric Dammann, der nahm den Ball perfekt mit und schoss mit Wucht den Ball unhaltbar in die Maschen. Da war das 1:0 für unsere Farben. Es ergaben sich bis zum Halbzeitpfiff noch einige Möglichkeiten, die aber immer entschärft wurden oder das Ziel verfehlten.

Die 2. Hälfte begann wie die 1. aufgehört hatte, jedoch wurde der Ball mehr und mehr im Mittelfeld gespielt und behauptet. Vico traf wie auch in der 1 Halbzeit wieder nur die Latte und hatte bei einem tollem Zuspiel von Malte nur noch den Torwart vor sich, dieser parierte den Schuss aber bravourös. Neuhof hatte nur eine einzige Torchance, die ergab sich durch einen unnötig verursachten Freistoß etwa 20 Meter zentral vor unserem Tor. Der Schuss ging knapp neben das Tor. Am Ende blieb es beim hochverdienten, auch wenn es spielerisch noch nicht ganz rund lief, 1:0 für unsere Farben.

Damit haben wir einen guten Start in die Rückrunde und möchten am Samstag um 15.00 Uhr in Sarstedt nachlegen.

Über Fans die uns dann unterstützen ,würde sich die Mannschaft sehr freuen. 

Maik Pretz

Hier die finanzielle Auflistung:

Sieg = 0,50€

Tor  = 0,10€

macht zusammen für dieses Spiel 0,60€

София plus.google.com/102831918332158008841 EMSIEN-3