• Pfingstturnier 2017
  • Pfingstturnier 2013
  • Pfingstturnier 2015
  • Pfingstturnier 2015

JFC KASPEL 09

100 Jahre SC Asel

Der JFC Kaspel 09 gratuliert dem SC Asel zum 100jährigem Vereinsjubiläum !!

100 Jahre SC Asel 1 10072019 500

100 Jahre SC Asel 2 10072019 500

JFC erreichten 2ten Platz bei VGH Girls Cup

Einen hervorragenden 2ten Platz erreichten unsere D-Juniorinnen bei der Endrunde des VGH Girls Cup in Barsinghausen. Im Endspiel unterlage die D-Juniorinnen mit 1:4 gegen Concordia Emsbüren. Der Erfolg der Mädels aus Emsbüren ist verdient, aber fiel etwas zu hoch aus. Sie waren in der Summe auf vielen Positionen stärker besetzt. Interimstrainer Frank Meißner und Mädchen Teamleiter Heinrich Bettels waren voll des Lobes über die Mannschaft.

VGH Girls Cup 2019 Endrunde 550

Das Foto zeigt unsere erfolgreichen D-Juniorinnen mit der Schirmherrin der Veranstaltung Nationalspielerin Joelle Wedemeyer

 

Hier die Ergebnisse des JFC vom gestrigen Tag:

Vorrunde:

Kaspel - TSV Osterholz-Gödesdorf  3:0

Kaspel - BW Lohne     6:1

Kaspel - Osnabrücker SC 4:0

Viertelfinale

Kaspel - TSV Limmer 1:0

Halbfinale

Kaspel - Lehndorfer TSV   3:0

Endspiel

Kaspel - Concordia Emsbüren   1:4

B-Juniorinnen klettern zum Abschluss auf Platz 8 in Bezirksliga

Zum Abschluss der Saison konnten wir noch Platz 8 erreichen.

Eine bescheidene Hinrunde (Platz 10, 13:37 Tore) wurde durch die Rückrunde etwas aufpoliert (Platz 8 9:19 Tore).

Wir haben in der Rückrunde zwar weniger Tore geschossen, gleichzeitig unsere Defensive erheblich stärken können.

Die Siege wurden zudem in den wichtigen Spielen gegen die Tabellennachbarn geholt, Minimalprinzip sozusagen.

Wir sind mit einem relativ kleinen Kader in die Saison gestartet, sodass die Hinrunde geprägt davon war mit Spielerinnen der C-Juniorinnen zu verstärken. Herzlichen Dank für die Einsatzbereitschaft! Trotzdem wurden noch Spiele in Unterzahl bestritten. Mit 2 Spielerinnen weniger in Pattensen ein Unentschieden zu holen, und dabei sogar noch ein Tor geschossen, fühlte sich schon irgendwie groß an. Zur Rückserie vergrößerte sich unser Kader leicht, sodass sich die Mannschaft nicht mehr selbst aufstellte. Das gab dann doch mal die Möglichkeit Änderungen an der Aufstellung vorzunehmen, die Ergebnisse waren deutlich besser.

Somit führt das gute Abschneider in der Rückrunde fast zwangsläufig zum Gedankenlooping beim Trainer. Was wäre wenn wir auch die Hinrunde so hätten spielen können? Nun ja, die Saison ist beendet, wir schauen schon auf die Neue.

Einige Spielerinnen wechseln in unsere Damenmannschaft, ich wünsche viel Spaß und Erfolg, die restlichen gehören auch zur Saison 19/20 zum Kader der B-Junorinnen mit dem wir wieder in der Bezirksliga angreifen wollen.

Jörg Ullrich

София plus.google.com/102831918332158008841 EMSIEN-3